hier bekommen Sie Antworten auf Ihre Fragen

Fragen und Antworten.

Wir haben schon einmal ein paar Antworten für Sie bereit gestellt.

Winitas läuft unter Windows 7, 8 und 10. Windows XP wird nicht mehr unterstützt. Winitas kann auf einem Apple Computer mit Hilfe der Zusatzsoftware Parallels installiert werden.

  1. Installieren Sie Winitas auf dem neuen Rechner
    Laden Sie die Installationsdatei über folgenden Link: zum Download
  2. Betriebsdaten kopieren
    Kopieren Sie von dem Altrechner die Datei C:WinitasBetrieb.mdb auf den neuen Rechner in den gleichen Ordner C:Winitas.
  3. Deaktivieren des alten Rechners
    Sie finden oben links den Menüpunkt „Optionen“ – „Deaktivierung“. Notieren Sie bitte die angezeigte Deaktivierungsnummer. Falls Rechner defekt, sind max. 3 Aktivierungen ohne Deaktivierung möglich. Kontaktieren Sie ggf. den Support.
  4. Aktivierung des neuen Rechners
    Siehe nächste Frage

Beim ersten Start von Winitas erscheint die Aufforderung zur Aktivierung. Sie können den Aktivierungsvorgang über das Internet vornehmen. Dazu benötigen Sie folgende Informationen:

aktivierungs_screen_1

  • Ihre Kundennummer beim Landvolk Verlag (beginnt mit 140…..)
  • Ihre PLZ
  • Ihre E-Mail Adresse
  • Die Deaktivierungsnummer des Altrechners (Ohne max. 3 Aktivierungen möglich)

Sie gelangen mit einem Klick auf den Button „Weiter“ auf eine Internetseite und werden dort bis zur Aktivierungsnummer geleitet. Bitte übernehmen Sie anschließend die Aktivierungsnummer in das dafür vorgesehene Feld in Winitas und drücken danach auf „OK“

aktivierungs_screen_2
Ohne Aktivierung kann Winitas 30 Tage getestet werden. Anschließend startet Winitas als Demoversion.

Sollten beim Start von Winitas keine Daten gefunden werden, erscheint eine Maske mit vier Auswahlmöglichkeiten. Bitte wählen Sie hier den Eintrag „Daten suchen“ und öffnen Sie Ihre Betriebsdatenbank mit dem Namen Betrieb.mdb im Ordner C:Winitas oder bei Netzwerkinstallation vom entsprechenden Speicherort.

Falls Sie Winitas zum Testen installiert haben, wählen Sie „Demodaten erzeugen“

Ihre Fragen, schnell beantwortet.

Sie haben eine Frage nicht beantwortet bekommen, schreiben Sie uns einfach.

OBEN AIzaSyAIRD2qNr5S_lLTEPAANZk0xg4v8RrG4is